Schmuck

Wissenswertes über Moissanite-Verlobungsringe

23views

Du hast einen unbeschreiblich wundervollen Menschen kennengelernt. Ihr zwei hattet mehrere Dates und die Zeit, die Frage zu stellen, ist jetzt endlich da. Ihr beide verdient die besten Wünsche, die ihr bekommt. Engagement ist der erste Schritt, um ein erfolgreiches gemeinsames Leben zu beginnen und zu verbringen. Damit die Feier nun stattfinden kann, benötigen Sie natürlich einen Verlobungsring. Sie haben jedoch ein paar Diamantenstücke durchgesehen, aber nichts Wertvolles gefunden. Schließlich ist die Diamantenindustrie voller Gewalt. Außerdem ist es eher eine Hollywood-Konvention, sich zur Verlobung an Diamantringe zu halten. Unabhängig von Ihren Gründen sollten Sie einen Moissanite-Ring kaufen, wenn Sie eine Alternative zum Diamanten suchen.

1. Über Moissanit: Sie haben noch nie von Moissanite-Verlobungsringen gehört? Nun, es ist nicht verwunderlich, denn die meisten Leute wissen nicht viel darüber. Moissanite ist ein Edelstein, der 1893 von Henry Moissan entdeckt wurde. Er fand ihn in der Nähe eines Meteoritenkraters. Ja, du hast recht; es kommt buchstäblich von den Sternen. Es ist einer der brillantesten und seltensten Edelsteine, die in der Natur vorkommen. Ende der 1990er Jahre fanden Wissenschaftler einen Weg, diesen Stein in Labors herzustellen. Vom Menschen hergestellter Moissanit ist von natürlich vorkommendem Moissanit nicht zu unterscheiden.

2. Außergewöhnlich langlebig: Warum bevorzugen Menschen Diamanten, wenn es um Verlobungsringe geht? Das liegt am Haltbarkeitsfaktor. Diamant ist die härteste Substanz auf der Erde, aber Moissanite-Verlobungsringe fallen in Bezug auf die Härte nicht zurück. In Wirklichkeit bieten bestimmte Schmuckunternehmen auf diesen Stein eine wohlverdiente lebenslange Garantie. Die Substanz kann Temperaturen von bis zu 2000 Grad Fahrenheit standhalten. Wissenschaftler testeten es, indem sie eine kugelsichere Rüstung daraus herstellten, die vierzig Schuss Munition standhalten kann. Es kann auch Granatenexplosionen in der Nähe handhaben.

3. Glanz und Brillanz: Diamanten sind wegen ihrer Brillanz kostbar. Es sieht so aus, als ob Diamanten „Feuer“ ausstrahlen, wenn sie direktem Licht ausgesetzt werden. Im Vergleich zu Moissanit tritt Diamant jedoch in den Hintergrund. Moissanite hat sich seine Position als der brillanteste Edelstein, der derzeit auf dem Markt erhältlich ist, verdient. Diamanten rangieren 2,42 RI mit einer Feuerstreuung von 0,044. Auf der anderen Seite können Moissanit-Steine ​​bis zu 2,69 RI und eine Brandstreuung von 0,104 aufweisen.

4. Es kostet weniger: Jeder weiß, dass Diamanten teuer sind. Sogar Diamanten mit dem niedrigsten Karat können ein Loch in Ihrer Tasche hinterlassen. Der Preis hängt von mehreren Faktoren wie Farbe, Klarheit und Schnitt ab. Verständlicherweise kann es für die meisten Menschen zu teuer sein. Wenn Sie es sich also nicht leisten können, ein Viertel Ihres Jahresgehalts für einen Ring auszugeben, dann sollte Moissanite Ihre Wahl sein. Der Moissanit mit dem niedrigsten Karat kann ziemlich taschenfreundlich sein. Sie können erwägen, das Geld, das Sie sparen, für einen außergewöhnlichen Flitterwochenurlaub auszugeben.

5. Ethische Produktion: Abgesehen von den Kosten, die Sie für den Kauf eines Diamanten tragen müssen, entzieht der Stein der Welt zu viel. Die Diamantenindustrie ist eine extrem blutige und halsabschneiderische. Kinder arbeiten in den Diamantenminen und versuchen, dieses Material herauszubekommen, um ihre Familien zu ernähren. Außerdem schürt der Diamantenhandel weltweit oft gefährliche Konflikte. Es gibt kein solches Problem, das Moissanit verunreinigt. Es ist perfekt rückverfolgbar und seine Schöpfer produzieren es ethisch.

Schlussfolgern

Es gibt Fälle, in denen Menschen, die Verlobungsringe ohne Diamanten kaufen, das Gefühl haben, ihrem Partner nicht das “Echte Ding” bieten zu können. Mit Moissanite-Ringen können Sie diesen lästigen Gedanken loswerden. Es wird seine Brillanz für immer behalten. Sie werden sich auch besser fühlen, wenn Sie wissen, dass es nichts Besseres als einen Moissanite-Ring für eine Verlobung gibt. Die Leute werden es nicht unterlassen, das Funkeln und die blendende Farbe des Rings zu kommentieren, ohne die Wahrheit zu erkennen.

Leave a Response

x